Drucken

"Wiensupp und Schink" im Dörpscafè

Veröffentlicht in Meldungen

Die Speisekarte des Dörpscafè, nett designt.

 

 

Ein typisch nordfriesisches Essen, das außerhalb Schleswig-Holsteins wohl eher unbekannt ist, ist "Wiensupp und Schink". Am Freitag gibt es das Essen im Husumer Dörpscafè. Aber Achtung: Die Plätze sind begrenzt, eine rasche Anmeldung ist nötig!

Am Freitag den 11. April bietet das Dörpscafè "Wiensupp und Schink" an. Das Angebot ist allerdings nur für Kurzentschlossene interessant. Denn wer das typisch nordfriesische Essen genießen möchte, muss sich angemelden. Anmeldeschluss ist der 09. April (Mittwoch).

Doch was ist "Wiensupp und Schink"? Viele Nicht-Nordfriesen werden bei der Kombination etwas irritiert sein. Dabei ist das Rezept recht einfach: Eine Weinsuppe wird mit Graupen, Korinthen, Rosinen, Zuckern und Eiern gekocht. Dazu isst man frisches Weißbrot, das mit gekochten Schinken belegt ist. PROBIEREN SIE ES AUS!

Um Anmeldung unter 04841-4668 wird gebeten!